Zunehmend mehr Personen verdienen ihren Lebensunterhalt als Freiberufler. Damit arbeiten sie ganz ähnlich wie Selbständige, was letztlich bedeutet, dass sie mit Unternehmen kooperieren oder auch konkurrieren. Infolge sind Rechtsstreitigkeiten keine Seltenheit: Obwohl die viele Freiberufler alleine arbeiten, besteht dennoch ein beachtenswertes Risikopotential. Streitigkeiten mit anderen Unternehmen sind keine Seltenheit.

Allerdings rudern etliche Freiberufler schon nach kurzer Zeit zurück oder verzichten schlichtweg darauf, ihr Recht durchzusetzen. Grund sind die hohen Kosten, die bei einem Rechtsstreit drohen. Schon allein die Inanspruchnahme anwaltlicher Hilfe ist nicht unbedingt günstig. Etliche Freiberuflicher können sich dies nicht leisten oder wollen zumindest die Kosten meiden.

Mehr Sicherheit durch eine Rechtsschutzversicherung

Anders ist die Situation, wenn eine Rechtsschutzversicherung existiert. In solch einem Fall befindet man sich auf der sicheren Seite: Sollte ein Rechtsstreit drohen, so kann der Anwalt mit gutem Gewissen aufgesucht werden. Im Regelfall werden die hiermit verbundenen Kosten vom Versicherer übernommen. Per Anfrage lässt sich schnell klären, ob der Rechtsschutzversicherer die Kosten für anwaltliche Unterstützung oder einen Gerichtsprozess trägt.

Der Rechtsschutz für einen Freiberufler will selbstverständlich gut ausgewählt sein. Interessenten müssen sich am Markt umsehen und eine gezielte Tarifwahl treffen, damit sie gut versichert sind. Denn auch wenn spezielle Rechtsschutztarife für Freiberufler und Selbständige angeboten werden, so ist nicht immer jeder Tarif passend.

Keinen Rechtsschutz ohne vorherigen Vergleich abschließen

Wegen der Tarifunterschiede, die bei den einzelnen Versicherern bestehen, ist es umso wichtiger, eine gezielte Tarifauswahl zu treffen. Freiberufler oder auch Existenzgründer, die sich über Rechtsschutzversicherungen informieren möchten oder Unterstützung bei der Tarifwahl benötigen, sind hier genau richtig. Unsere Experten helfen gerne weiter, wenn es darum geht, die ideale Rechtsschutzversicherung auszuwählen.

Dies könnte Sie auch interessieren: